Über Johanna Dartmann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Johanna Dartmann, 160 Blog Beiträge geschrieben.

EU: Projekte zu neuen Recyclingverfahren, Holztransport und Moorschutz

2021-12-07T12:49:39+00:00

Grünes Licht für die Förderung von 132 neuen Projekten im Rahmen des LIFE-Programms für Umwelt- und Klimapolitik. Aus dem EU-Haushalt fließen 290 Mio. Euro in die genehmigten Projekte. Die geförderten deutschen Projekte befassen sich mit einem neuen chemischen Recyclingverfahren sowie mit dem klimafreundlicheren Transport von Holz durch lokale Holzlieferketten. Quelle: EU Kommission

EU: Projekte zu neuen Recyclingverfahren, Holztransport und Moorschutz2021-12-07T12:49:39+00:00

EU: Fast 4 Mrd. € für Projekte zur Förderung von Mobilität und Lernen

2021-12-07T12:19:38+00:00

Die Europäische Kommission hat die Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen zu Erasmus+ 2022 veröffentlicht und das Jahresarbeitsprogramms 2022 angenommen. Mit einem aufgestockten Budget von fast 3,9 Mrd. Euro für das kommende Jahr wird Erasmus+ weiterhin Möglichkeiten für Studienaufenthalte im Ausland, Praktika, Ausbildungsplätze und den Austausch von Personal bieten. Quelle: EU Kommission

EU: Fast 4 Mrd. € für Projekte zur Förderung von Mobilität und Lernen2021-12-07T12:19:38+00:00

Bayern: Belebung der Innenstadt mit digitalen Lösungen

2021-11-23T08:16:24+00:00

Für ihren Online-Präsenz Check des Einzelhandels inkl. einer zusätzlichen Kundenbefragung und weitere digitale Maßnahmen, erhält die Wirtschaftsförderung der Stadt Weidel Förderung aus dem Programm "Digitale Einkaufsstadt Bayern 2021". Ziel ist die Belebung der Innenstadt und die Unterstützung der Händler*innen vor Ort. Quelle: Stadt Weiden

Bayern: Belebung der Innenstadt mit digitalen Lösungen2021-11-23T08:16:24+00:00

Sachsen: Durch Förderung Umsetzung nach fast 20 Jahren in Sicht

2021-11-23T08:12:47+00:00

In Hoyerswerda soll die Dorfmitte funktional und optisch aufgebessert werden. Es sollen Grün- und Stellflächen entstehen, damit u.a. verschiedene Feste dort stattfinden können. An sich gebe es den Gedanken und ein erstes Rahmenkonzept bereits seit 2002, nun kommen rund 2/3 der Mittel aus dem Fördertopf „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ und die Umsetzung [...]

Sachsen: Durch Förderung Umsetzung nach fast 20 Jahren in Sicht2021-11-23T08:12:47+00:00

Bund: Digitalisierung – Kritik am Subventionsbericht

2021-11-23T08:08:39+00:00

In seinem Statement zum „Schwarzbuch – Die öffentliche Verschwendung“ hat der Präsident des Bunds der Steuerzahler Deutschland (BdSt) klare Worte gewählt: „[…] Die schleppende digitale Modernisierung des Staates ist eine Form der Steuergeldverschwendung! Denn die erheblichen Potenziale der Digitalisierung für Entbürokratisierung und mehr Effizienz sind bekannt – eine konsequente digitale Modernisierung der öffentlichen Verwaltung könnte [...]

Bund: Digitalisierung – Kritik am Subventionsbericht2021-11-23T08:08:39+00:00

EU: Verlängerung Beihilferahmen und neue Instrumente zur Investitionsförderung

2021-11-23T08:01:23+00:00

Die Europäische Kommission hat beschlossen, den Befristeten Rahmen für staatliche Beihilfen zur Stützung der Wirtschaft infolge der COVID-19-Pandemie bis zum 30. Juni 2022 zu verlängern. Um die wirtschaftliche Erholung stärker zu unterstützen, hat die Kommission ferner zwei neue Instrumente eingeführt, die während eines zusätzlichen befristeten Zeitraums direkte Anreize für private Investitionen für zukunftsgerichtete Investitionsförderung und [...]

EU: Verlängerung Beihilferahmen und neue Instrumente zur Investitionsförderung2021-11-23T08:01:23+00:00

Hamburg: Beihilfe für Energieversorgung von Schiffen

2021-11-23T07:52:49+00:00

Die Europäische Kommission hat Pläne der Stadt Hamburg genehmigt, staatliche Beihilfen in Höhe von 20 Mio. Euro für den Bau einer landseitigen Strominfrastruktur am Kreuzfahrtterminal HafenCity im Hamburger Hafen zu gewähren. Die Beihilfen werden in Form von direkten Zuschüssen gewährt. Quelle: EU Kommission

Hamburg: Beihilfe für Energieversorgung von Schiffen2021-11-23T07:52:49+00:00

Bayern: Auszeichnung „Digitales Amt“ auch für kleine Kommune

2021-11-15T13:29:23+00:00

Die Kommune Pommersfelden, mit nicht einmal 3.500 Einwohnern, hat die Auszeichnung „Digitales Amt“ von der bayrischen Ministerin für Digitales erhalten. Die gibt es erst, wenn mindestens 50 Verwaltungsverfahren im Bayern-Portal verlinkt wurden. Möglich gemacht wurde dies durch Zuschüsse aus dem Förderprogramm „Digitales Rathaus“. Quelle: inFranken.de

Bayern: Auszeichnung „Digitales Amt“ auch für kleine Kommune2021-11-15T13:29:23+00:00

Saarland: Förderung von IT-Technik an Krankenhäusern

2021-11-15T13:24:35+00:00

Die Digitalisierung schreitet auch an Krankenhäusern voran. Die 20 Krankenhäuser des Bundeslands haben insgesamt 83 Anträge bei der zuständigen Stelle eingereicht. Nach den ersten Genehmigungen, stehen den Trägern nun 50 Mio. Euro für den Ausbau digitaler Prozesse und der Informationssicherheit zur Verfügung. Der Großteil der Gelder kommt aus dem „Krankenhauszukunftsfonds“ des Bundes. Quelle: Saarbrücker Zeitung

Saarland: Förderung von IT-Technik an Krankenhäusern2021-11-15T13:24:35+00:00

EU: Deutschland im digitalen Vergleich in der EU auf Platz elf

2021-11-15T15:26:52+00:00

Die Europäische Kommission hat die Ergebnisse des Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2021 (DESI) veröffentlicht. Dieser misst jedes Jahr die Fortschritte der EU-Mitgliedstaaten bei der digitalen Wettbewerbsfähigkeit in den Bereichen Humankapital, Breitbandanbindung, Integration digitaler Technik in Unternehmen und digitale öffentliche Dienste. Deutschland landet im Ranking aller EU-Staaten auf Platz 11. Quelle: EU Kommission

EU: Deutschland im digitalen Vergleich in der EU auf Platz elf2021-11-15T15:26:52+00:00
Nach oben