Das Fränkische Freilandmuseum bekommt für seine Neukonzeptionierung der Dauerausstellung „Arbeitstiere“ eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 30.000 Euro. Neben umweltfreundlicher Beleuchtung, sollen auch interaktive Elemente eingebunden werden. Zudem sollen mit Hilfe weiterer Fördermittel Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Quelle: Radio Primaton