In seinem Statement zum „Schwarzbuch – Die öffentliche Verschwendung“ hat der Präsident des Bunds der Steuerzahler Deutschland (BdSt) klare Worte gewählt: „[…] Die schleppende digitale Modernisierung des Staates ist eine Form der Steuergeldverschwendung! Denn die erheblichen Potenziale der Digitalisierung für Entbürokratisierung und mehr Effizienz sind bekannt – eine konsequente digitale Modernisierung der öffentlichen Verwaltung könnte Bürgern, Unternehmen und der Verwaltung selbst viel Zeit und somit mehrere Milliarden Euro pro Jahr einsparen.“

Quelle: Future4Public