In Bad Hersfeld kann sich der amtierende Bürgermeister über einen Förderzuschlag von 250.000 EUR freuen. Die Gelder sollen genutzt werden, um ein integriertes Stadtentwicklungskonzept zu erarbeiten und das Netzwerk ehrenamtlicher Helfer, das beim Hessentag 2019 als ein „Wunder an Bürgerbeteiligung“ bezeichnet wurde, nach Corona wieder aufleben zu lassen.

Quelle: HNA