In Hoyerswerda soll die Dorfmitte funktional und optisch aufgebessert werden. Es sollen Grün- und Stellflächen entstehen, damit u.a. verschiedene Feste dort stattfinden können. An sich gebe es den Gedanken und ein erstes Rahmenkonzept bereits seit 2002, nun kommen rund 2/3 der Mittel aus dem Fördertopf „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ und die Umsetzung kann beginnen.

Quelle: Hoyte24de