Für den Neubau eines Schulkomplexes mit Oberschule, Gymnasium und mehreren Sporthallen hat Dresden jetzt 46 Millionen Euro Fördergelder bewilligt bekommen. Die im letzten Jahr begonnenen Baumaßnahmen erfolgen nach den Kriterien der Nachhaltigkeit, nach der Fertigstellung sollen sowohl die Schulgebäude als auch die Sporthallen außerhalb des Schulbetriebes für weitere Zwecke genutzt werden.

 

Quelle: Sachsen Fernsehen