Das Unternehmen

Die Del IQ GmbH ist ein junges Fin-Tech-Unternehmen, das eine moderne Software-Anwendung aus dem Bereich der „Künstlichen-Intelligenz“ (KI) anbietet. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Expertensystem, welches in seinen Ursprüngen auf einer Entwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg beruht – das System „STAKNETEX“ (für: Staats-Knete-Experte). Im Laufe der Zeit wurde das System in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Brose Wissens-Management mit allen Fördermöglichkeiten der EU, des Bundes, der Bundesländer, der einzelnen Kommunen sowie auch noch der privaten Stiftungen ergänzt und wird permanent mit ca. 80-100 Änderungen/ Monat auf einem aktuellen Stand gehalten.

Das Expertensystem Del IQ leistet das, was kein einzelner Mensch kann: In einem umfangreichen Dialog mit dem Anwender werden ALLE möglichen Fördermittel ermittelt, die für ein Vorhaben in Frage kommen können.

Diese praxisorientierte Anwendung, die den Weg durch das Meer der vielfältigen Fördermöglichkeiten hin zu den lohnenden „Fischgründen“ weist, hat auch schon die Aufmerksamkeit diverser Medien erregt und zu einer großen Zahl an Artikeln und Berichten geführt: So berichteten bereits 3SAT, PHOENIX, SPIEGEL, das ARD-Morgenmagazin sowie die Süddeutsche Zeitung, das Handelsblatt und weitere Zeitungen über die erstaunlichen Ergebnisse, die mit diesem Expertensystem zu erzielen sind. Eine Analyse der Fördermöglichkeiten für ein Musterprojekt des renommierten Institutes für Weltwirtschaft wurde in deren viel beachteten Subventionsbericht zitiert, was zu umfangreichen Berichten, u. a. auch im ZDF „heute journal“ führte.

Del IQ Unterwegs

Nach langem Warten und Ausharren, gab es im Herbst 2021 wieder die Möglichkeit sich auf einigen Terminen persönlich zu begegnen. Auf mehreren Messen und Veranstaltungen war Netzwerken angesagt. Also haben wir uns Laptop und Roll-Up unter die Arme geklemmt und uns mit Del IQ auf den Weg gemacht. Mehr braucht es bei so einer cleveren Software gar nicht.
Es begann mit der Mitgliederversammlung des sächsischen Städte- und Gemeindebunds (SSG) im September in Dresden. Danach führte uns die Reise ins schöne Weimar zum Bürgermeisterkongress im Oktober. Direkt im Anschluss waren wir dann auf der KOMMUNALE in Nürnberg zugegen, um uns unter das (Entscheider-)Volk zu mischen. Wir konnten einige Impressionen einfangen und freuen uns auf ein neues, geschäftiges Messejahr!

Dr. Siegfried Balleis (ehem. OB von Erlangen) und wir, KOMMUNALE 21

Dr. Siegfried Balleis (ehem. OB von Erlangen) und wir, KOMMUNALE 21

Beim Handschlag – Carola ist sich mit Herrn Holger Haßdenteufel einig, KOMMUNALE 21

Beim Handschlag – Carola Balke ist sich mit Herrn Holger Haßdenteufel einig, KOMMUNALE 21

Unser Vertriebsduo, Johanna Dartmann und Carola Balke, auf dem Messestand beim SSG

Unser Vertriebsduo, Carola Balke und Johanna Dartmann, auf dem Messestand beim SSG

Das Team von Del IQ mit Standbesuchern auf der KOMMUNALE 21

Das Team von Del IQ mit Standbesuchern auf der KOMMUNALE 21